Johann Gänsefleisch von Sorgenloch

Johann Gänsefleisch von Sorgenloch

„Johann Gänsefleisch von Sorgenloch“, Gutenberg – Doppelplakat

Für das „Time“-Magazin war Johannes Gänsefleisch von Sorgenloch, besser bekannt als Johannes Gutenberg (um 1400 – Anfang 1468) der „Mann des Jahrtausends“.

Eine Ehre, die der Hamburger Buchdrucker und antiquarische Buchhändler Friedrich Hermann Nestler (1765-1848) seinem berühmten Vorgänger zweifellos gegönnt hätte.

Er verewigte den Mainzer „Medienrevolutionär“ 1807 in seinem liebevoll, unerhört aufwendig gestalteten Schriftsorten-Musterbuch in schönster Antiqua auf zwei Seiten und in unterschiedlicher Schriftgröße: „Die Buchdrucker-Kunst erfand unstreitig Johann Gänsefleisch von Sorgenloch“.

Der Hamburger Sammler und Fotograf Werner Bokelberg hat diese beiden einzigartigen, fast dadahaft wirkenden Schriftmuster-Blätter nun als Doppelplakat im Format von jeweils 50 x 70 cm herausgebracht.

Eine wunderbare Hommage an den „Mann des Jahrtausends“, ohne dessen bahnbrechende Erfindung beweglicher Metall-Lettern die Welt heute wohl eine ganz andere wäre.

Isabelle Hofmann

Format: jeweils 50 x 70 cm, beide Plakate im Lieferumfang enthalten

4260241480962
240,00 €

inkl. MwSt.

Versandkostenfreie Lieferung!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage